Nachschulung EMR

Nachschulung zur Erlangung der definitiven EMR-Anerkennung

Wichtiger Hinweis:

Die Übergangsfrist zur Erlangung der EMR-Anerkennung läuft  2017 aus.

Können Sie bei Ihrer diesjährigen Fortbildungskontrolle den Abschluss der »Nachschulung zur Erlangung der definitiven EMR-Anerkennung« nicht vorweisen, verlieren Sie beim EMR die provisorische Registrierung.

Sie bekommen allerdings eine Frist von einem Jahr, in welchem Sie das Diplom nachreichen und so die Registrierung wieder aktivieren können. Dafür verlangt das EMR eine Gebühr von CHF 100.00.

Der endgültig letzte Kurs findet wie folgt statt:


Inhalt:
Module:
1. Grundlagen der Bioresonanztherapie
2. Diagnostik in der Bioresonanztherapie
3. Der therapeutische Prozess, Teil 1: Grundsätze einer individuellen Therapie
4. Der therapeutische Prozess, Teil 2: spezifische Behandlung bedeutsamer Regulationssysteme
5. Bioresonanztherapie als Gesamtkonzept

Kursnummer: 1707
Kursdaten: bitte beachten neue Daten!

Teil 1: Donnerstag/Freitag, 31. August / 01. September 2017
Teil 2: Donnerstag/Freitag, 28. September / 29. September 2017
Teil 3: Donnerstag/Freitag, 02. November / 03. November 2017

Prüfungstermine: ab Ende November 2017, nach Absprache

Kursort: noch offen

Dozenten: Hans Ruedi Aeberli; Dr. med. Evelyn Kaptan (in Teil 3 und bei den Prüfungen)

Kurszeiten: 9.00 – 17.00 Uhr

Kurskosten:
Bei einer Teilnehmerzahl ab 10 Personen: Fr. 2000.00 inkl. Prüfungsgebühren
Bei einer Teilnehmerzahl von mind. 8 Personen: Fr. 2400.00 inkl. Prüfungsgebühren
Bei einer Teilnehmerzahl von mind. 6 Personen: Fr. 2900.00 inkl. Prüfungsgebühren

Bei Anmeldung weniger als 30 Tage vor Kursbeginn wird eine Zusatzgebühr von CHF 200.00 erhoben.
(Kurzfristige Buchungen erschweren unsere Kursplanung)

Anmeldung:

Schweizerische Gesellschaft für Energie-, Bioresonanz- und Informationsmedizin
Sekretariat Gabriela Balestra Veia Sur Ual 20 7460 Savognin
Tel.: 081 637 19 48 Fax 081 637 19 49 www.sebim.ch

Anmeldeformular