Colorpunktur: Donnerstag, 22.10.2020

Theorie und praktische Anwendung der Bioresonanztherapie (BIT) mit dem Color Punktur – Gerät von
Professor Wolfgang Ludwig.

Inhalt:
Diese Biophysikalische Informationstherapie (BIT)-Methode kann wie keine andere Methode die
Blockade in der Grundregulation des Organismus des Patienten lösen. Das heisst, jedes symptomatische Vorgehen, wie mühsame Allergieausleitungen, antimykotische Therapien, Schadstoffausleitungen und unmögliche Lebensmittelkarenzen sind nicht mehr notwendig. Der Organismus wird mit dieser Therapie wieder von Grund auf zur Selbstregulation fähig und der Patient wird zur Selbstheilung gebracht.

Kursleiter: Stephan Schönenberger, eidg. dipl. Apotheker

Kursort: Kolin-Apotheke, Grabenstrasse 16, 6300 Zug

Kurszeiten: 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten: CHF 225.- für SEBIM-Mitglieder, CHF 290.- für Nicht-Mitglieder

Kursnummer: Color-Punctur B-2010

Kursdatum: Donnerstag, 22.10.2020

Die neue Pandemie Zivilisationserkrankungen: Freitag, 23.10.2020

Inhalt:
Im Referat zu den Zivilisationskrankheiten erfahren Sie, welche Nahrungsmittel
in welchen Mengen gesundheitsgefährdend sind und welche wir zu wenig nutzen.
Gestützt auf 20 Jahre qualifizierte internationale Forschung in 195 Industrienationen
wird beleuchtet was es braucht um die Homöostase aufrecht zu erhalten und uns vor
Zivilisationserkrankungen zu schützen.
Die chronische Übersäuerung ist eine Bürde, die unsere Patienten oft lange unerkannt
mit sich herumtragen und die zu chronischen Krankheiten führen kann.Ebenso werden
das Bindegewebe und der Darm kaum gepflegt, weil beide lange keine Symptome
zeigen.
Sie profitieren vom reichen Erfahrungsschatz aus vielen Jahren der Zusammenarbeit
mit Ärzten und Therapeuten und lernen bewährte Behandlungsstrategien kennen.
In einem zweiten Teil geht es darum, wie eine theoretische Ernährungslehre dem
Patienten und seiner Situation gerecht praktisch umgesetzt werden kann, gestützt auf
die systemische Ernährungslehre. Diese bezieht die soziale Situation und die
traditionellen Essgewohnheiten in die Beratung mit ein.

Kursleiter: Pius Sigrist

Kursort: Stiftung Glockenhaus, Sihlstrasse 33, 8021 Zürich

Kurszeiten: 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten: CHF 225.- für SEBIM-Mitglieder, CHF 290.- für Nicht-Mitglieder, inkl. ausführliches Skript

Kursnummer: Pandemie Zivilsationserkrankungen – 2010

Kursdatum: Freitag, 23.10.2020

EEinblick in die TCM für BioresonanztherapeutInnen: 14. November 2020

Inhalt:
– Einführung in die Geschichte der TCM
– wichtige Dynastien und die TCM prägenden Philosophien
– berühmte Persönlichkeiten (Ärzte) und Schriften wie der Gelbe Kaiser (Huang Di Nei
Jing Su Wen), Shen Nong Ben Cao, Tao Te Ching, Shan Han Lun, Wen Bing Lun, Pi
Wei Lun etc.
– Yin Yang, Qi, Blut und Flüssigkeiten
– Wu Xing (5 Wandlungsphasen), Zang Fu, Shang Han, Wen Bing
– Differenzierungsmöglichkeiten innerhalb der TCM, (Bian Zhen)
– Puls-und Zungendiagnostik
– Meridiane/Leitbahnen und wichtige Punkte der Akupunktur

Kursleiter: Massimo Giarusso, Heilpraktiker TCM
Kursort: Praxis Dr. med. Rudolf Argay, Mittlerer Kreis 2, 4106 Therwil
Kurszeiten: 9.00 – 17.00 Uhr
Kosten: CHF 225.00 für SEBIM-Mitglieder, CHF 290.00 für Nicht-Mitglieder
Kursnummer: Einblick in die TCM für Bioresonanztherapeuten/Innen – 2011
Kursdatum: Samstag, 14. November 2020

Anmeldeschluss: 20. Dezember 2020

Tipps und Tricks in der Colorpunctur: Frühling 2021, Datum wird noch bekanntgegeben

in Seminar für Fortgeschrittene

Seit vielen Jahren führe ich Colorpunctur Einführungsseminare durch. Auf vielseitigen Wunsch von
KursteilnehmerInnen wird nun erstmalig ein Seminar für Fortgeschrittene durchgeführt

Inhalt:

Wie Sie im Basisseminar erfahren haben, kann die Biophysikalische Informationstherapie
(BIT)-Methode, wie kaum eine andere Methode, die Blockade in der Grundregulation des Organismus
des Klienten lösen. Der Organismus wird mit dieser Therapie von Grund auf zur Selbstregulation fähig
und der Klient wird zur Selbstheilung gebracht. Dieses Wissens aus dem Basisseminar wird in dem Kurs vertieft und ergänzt.
Des Weiteren lernen Sie den Umgang, mit den für Sie scheinbar unlösbaren Problemfällen. An Hand von Situationen aus der Praxis wird die Vorgehensweise mit der Colorpunktur aufgezeigt und erklärt.
Bringen auch Sie ihre ungelösten praktischen Beispiele und Ihre offenen Fragen mit. Gemeinsam werden wir Wege erarbeiten, diese Probleme anzugehen und dies praktisch üben.

Kursleiter: Stephan Schönenberger, eidg. dipl. Apotheker

Kursort: Kolin-Apotheke, Grabenstrasse 16, 6300 Zug

Kurszeiten: 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten: CHF 225.- für SEBIM-Mitglieder, CHF 290.- für Nicht-Mitglieder

Kursnummer: Color-Punctur F

Kursdatum: wird auf Frühling 2021 verschoben, Datum folgt

Voraussetzung: Besuch des Einführungsseminars oder gleichwertige Grundausbildung, sowie persönliche Erfahrungen mit der Colorpunctur als TherapeutIn

Einblick in wirtschaftliches Denken und Praxismanagement: 22. Januar 2021

Das Management der eigenen Praxis muss kein Buch mit 7 Siegeln sein – und auch kein Blindflug!
Mit wenigen Schritten lässt sich das Führen einer Praxis professionalisieren, der administrative Aufwand
verringern und nicht zuletzt auch die Anzahl an Kundinnen und Kunden steigern.
Der Tag gliedert sich in zwei Themenblöcke:
Der erste Themenblock ist ein Einblick in die Welt der Wirtschaft: Businessplan und Budget,
Unternehmensanalyse, Qualitätsmanagement, Buchhaltung – alles spezifisch und praxisgerecht für
Therapeutinnen und Therapeuten.
Der zweite Teil des Kurses befasst sich dann mit den Spezialitäten von Praxen und der Arbeit mit und an
Patientinnen und Patienten: Praxiskonzept, Praxismanagement, Patientenakten und Krankengeschichte,
Abrechnung (Tarif 590), Marketing – alles natürlich praxisorientiert und auf Ihre Praxis anwendbar.
Gerne können Sie Ihre Fragen vorgängig ans SEBIM Sekretariat senden, so dass diese in den Kurs eingebaut
werden können.
Inhalt: – Buisnessplan erstellen – und damit Arbeiten
– Analyse des Unternehmenszustand und Erarbeiten einer Zukunftsstrategie
– Qualitätsmanagement – Was ist das und was bringt es mir?
– Praxiskonzept – Angebot, Gedanken, Positionierung
– Praxismanagement – Organisation, Personalführung, Produkteverkauf, Softwareeinsatz,
Auslagerungen
– Krankengeschichte – führen, nutzen, archivieren
– Abrechnung – Tarif 590, Zahlungsarten, Auslagerung
– Marketing – Kosten, Nutzen, Tipps

Kursleiter: Pascal Suter, masuyo GmbH
Kursort: Hotel Amaris, Tannwaldstrasse 34, 4600 Olten
Kurszeiten: 9.00 – 17.00 Uhr
Kosten: CHF  225.00 für SEBIM-Mitglieder, CHF 290.00 für Nicht-Mitglieder
Kursnummer: Einblick in wirtschaftliches Denken und Praxismanagement – 2009
Kursdatum: Freitag, 22. Januar 2021 – Der Kurs wurde verschoben, bitte beachten Sie das neue
Kursdatum
Anmeldeschluss: 20. Dezember 2020